Covid-19 Präventionskonzept

🟣 Zutritt &Teilnahme ist ausschließlich mit einem negativem Test des Teilnehmers vor jeder Trainingseinheit möglich (ist für die Dauer des Aufenthalts bereit zu halten) 👉 Gültigkeit der Tests: Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest durch befugte Stelle 48 Stunden, PCR Test 72 Stunden oder Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit oder Impfzertifikat *

🟣 wöchentliche Testpflicht für Trainerinnen (Antigen oder PCR Test)

🟣 umarmen und Händeschütteln sind bei Begrüßung bitte zu unterlassen

🟣 Zutritt nur mit FFP2 Maske in geschlossenen Räumen außer direkt bei Sportausübung und in Feuchträumen (Duschen)

🟣 beim Betreten und Verlassen 👉 Hände desinfizieren und/oder waschen

🟣 Mindestabstand von 2 Meter (außer für Personen im gemeinsamen Haushalt). Trainer dürfen aus Sicherheitsgründen diesen Abstand unterschreiten; Hände werden vor und nach dem Kontakt mit Teilnehmer desinfiziert

🟣 vor & zwischen den Einheiten werden die Trainingsflächen, Garderobe, WC sowie Türschnallen vom Trainer desinfiziert

🟣 regelmäßiges Lüften vor und nach jeder Trainingseinheit

🟣 Trainingsgeräte werden vom Nutzer selbst vor und nach dem Training desinfiziert

🟣 wenn möglich, bitte als Teilnehmer bereits in Trainingskleidung erscheinen; mitzunehmen: großes Handtuch, welche gesamte Fitnessmatte abdeckt als auch kleines Handtuch zum reinigen deines Trainingsgeräts

🟣 bei Niesen oder Husten 👉 bitte ausschließlich in die Armbeuge (nicht in Hände)

🟣 bei Krankheit bitte zu Hause bleiben und auskurieren

 

 

* Gültigkeit der Nachweise für geimpfte, getestete und genesene Personen: Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:

• Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.

• Der 2. Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um weitere 6 Monate (somit insgesamt 9 Monate ab dem 1. Stich).

• Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 9 Monate ab dem Tag der Impfung.

• Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 9 Monate lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

 

Für genesene Personen gilt weiterhin: Diese sind nach Ablauf der Infektion für sechs Monate von der Testpflicht befreit. Als Nachweise gelten etwa ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für drei Monate ab dem Testzeitpunkt.