Poledance lernen auf höchstem Niveau

  • hochwertige, nickelfreie Poledance Stangen mit Durchmesser 42 & 45mm für Allergiker geeignet (Marke Lupitpole)
  • Einzeleinheiten, Blöcke, Kurse und Packages stehen zur Auswahl (Preise)
  • kein fixes Unterrichtsschema - individuelle Anpassung an Gruppe/Einzelperson
  • Unterteilung in Newbies, Beginner, Intermediate, Advanced - jeder bleibt so lange in einem Kurs, bis er sich komplett sicher fühlt und aufsteigen kann (nach Absprache mit Trainer, Beschreibungen siehe unten)
  • Kurse sind von 1. bis zur 5. Einheit aufbauend (auch im Stundenplan/Kalenderlogin vermerkt) - buchen kann man dies unter "Buchen" --> Blöcke/Kurse --> 5x Poledance aufbauend
  • Gripmittel, Reinigungsmittel sowie Fallschutzmatten stehen zur Verfügung

Poledance Kurseinteilungen

Pole Newbies

PoleDreams

 

  • für Anfänger ohne Vorkenntnisse oder sportliche Fähigkeiten
  • Schritt für Schritt, angepasst an dein Lerntempo
  • Grundtechnik: Hand- und Beinhaltung, Grifftechniken, Tanzelemente, Drehungen (Spins), Floorwork - reiner Tanzkurs
  • beim Warm-Up wird Muskulatur gezielt aufgebaut, Flexibilität wird verbessert

Pole Beginner

PoleDreams
  • Voraussetzung: mind. 5x Pole Newbies Einheiten
  • erlernen von neuen Elementen wie sitzen an der Stange sowie erste Kopfüberfiguren (Basic Invert, Swing Mount)
  • Zusammenfügen der bereits gelernten Skills der vorherigen Einheiten zu längeren Kombinationen
  • du bleibst so lange in dem Kurs bis du dich komplett sicher fühlst

Pole Intermediate

PoleDreams

 

 

  • Voraussetzungen: Basis des Poledance aus Newbies und Beginner sicher beherrschen (ca. 30 Wochen Vorerfahrung)
  • erlernen von Kopfstände, Leg Hangs, Shouldermount und längere und anspruchsvollere Kombinationen als auch erste Flexy Figuren
  • Unterteilung in Low (erlernen der Basics wie Leg Hang) und High (Leg Hangs & Shouldermount sitzen bereits super)
  • wir empfehlen die Teilnahme an Stretching Stunden, um die nun immer mehr benötigte Beweglichkeit des Körpers zu fördern

Pole Advanced

PoleDreams
  • Voraussetzungen: Leg Hangs, Shouldermount, Superman und Aerial Invert von Intermediate sicher auf beiden Seiten ausführen können, ca. 60 Wochen Vorerfahrung
  • anspruchsvollere Tricks und Kombinationen werden erarbeitet
  • vermehrt Flexy Tricks, daher werden wieder zusätzlich Stretching und Fitness Stunden empfohlen

Du hast Fragen? Einige haben wir bei den FAQ's beanwortet. Gerne kannst du uns auch persönlich schreiben oder anrufen :-)


  • Stangentanz als kraftvolles, als auch graziles Ganzkörpertraining
  • akrobatische Tricks treffen auf tänzerischen Flow
  • Tanzsportart, welche sich aus Kraft, Tanz & Akrobatik an der vertikalen Stange zusammensetzt
  • Mix aus turnerischen Elementen und verschiedenen Tanzstilen
  • 75 Minuten Einheit besteht aus Warm-Up, welches sowohl Kraft- und Beweglichkeitsübungen enthält, Unterricht an der Pole und Cool Down
  • kein fixes Unterrichtsschema, da jeder Mensch und jede Gruppe unterschiedlich ist: mal wird mehr auf die technische Ausführung verschiedener Tricks geachtet, ein anderes Mal mehr auf eine Kombination oder einen wunderschönen Flow
  • körperliche Fitness intensiv trainieren und durch regelmäßiges Training fördern
  • Muskulatur wird aufgebaut, Körper geformt, Flexibilität gesteigert, eigene Koordination verbessert und Herz- Kreislaufsystem angeregt
  • mehr Selbstbewusstsein durch Erfolgserlebnisse

Wir legen Wert auf ein Tanz & Fitness basierendes Ganzkörpertraining, welches...

  • für unterschiedliche Körpertypen jeden Alters geeignet ist
  • das Selbtwertgefühl fördert und Spaß macht
  • deine Kraft, Beweglichkeit und Koordination steigert
  • dich über deine Grenzen hinauswachsen lässt
  • dich Schritt für Schritt an deine Trainingsziele führt
  • deinen Körper gesund und fit hält

Was ist zu beachten?

  • Mitnehmen: Leggings, kurze Short, bequemes Shirt, kleines und großes Handtuch, Trinkflasche und gute Laune :-)
  • es wird barfuß oder in Socken trainiert
  • bitte Schmuck während der Kurseinheit ablegen
  • keine Bodylotion/Handcreme am Tag des Kurses benutzen, da dies den Halt erschweren kann
  • 10-15 Minuten vor Kursbeginn kommen, damit genug Zeit bleibt zum Umziehen und wir rechtzeitig starten können

Für Sporteinsteiger und/oder Sportler: Poledance lernen.